Ein Fachbuch für Paar- und SexualtherapeutInnen ▸▸ Systemische TherapeutInnen 

▸▸ Paare und alle, die sich mit Beziehungsthemen auseinandersetzen wollen

Dynamisierung in der Paartherapie 

 Lustlosigkeit, Entfremdung und Affären systemisch visualisieren

Wie lässt sich Bewegung in festgefahrene Paarbeziehungen bringen? 

 

Lustlosigkeit, Entfremdung und Affären sind nur einige von vielen besonderen Herausforderungen

in der systemischen Paar- und Sexualtherapie – für Therapeuten ebenso, wie für die betroffenen Paare. 

 

In diesem Praxishandbuch stellt Bettina Disler eine innovative und wirkungsvolle Interventions-methode vor, mit deren Hilfe Therapien eine neue Dynamik verliehen werden kann:

Das systemische Visualisieren mit dem Dynamischen Grundriss-Modell. 

 

Das Arbeiten mit diesem Modell ermöglicht einen neuartigen Zugang in der Therapie, indem

es bisherige Herangehensweisen – die hauptsächlich auf sprachlicher Ebene funktionieren –

spielerisch ergänzt und erweitert. 

 

Im Dynamischen Grundriss-Modell werden komplexe Beziehungsabläufe vereinfacht dargestellt. Dies hilft betroffenen Paaren, ihre Probleme und Fragen besser zu verorten, sowie Klarheit in die Zusammenhänge ihrer Paardynamik zu bringen, was sich in der therapeutischen Praxis als sehr hilfreich erwiesen hat. 

Zu den Video-TutorialsSystemisches Visualisieren mit dem DG-Modell


© 2019 Bettina Disler I Paar- und Sexualberatung Zürich

  • facebook-square